Auszeichnung für Gmünder Musikverein

Ehrung Der 1. Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd hat die Conradin-Kreutzer-Tafel verliehen bekommen.

Schwäbisch Gmünd. Kultusstaatssekretär Volker Schebesta hat am Sonntag beim Landes-Musik-Festival in Horb am Neckar in Vertretung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann 24 Vereine der Amateurmusik aus Baden-Württemberg mit der Conradin-Kreutzer-Tafel geehrt. Unter den ausgezeichneten Vereinen ist auch der Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd.

Schebesta bezeichnete in seiner Rede die Chöre und Musikvereine als „die Basis der Musikkultur in Baden-Württemberg“. Die Aktiven in der Amateurmusik nähmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe wahr. Chöre und Orchester brächten Menschen aller Altersgruppen, unterschiedlicher

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel