Das alte Aalener Gaswerk öffnet zum Kunstjubiläum

Ausstellung 30 Jahre Galerie Zaiß und Schmuckatelier Kubella-Eckstein wird zum Besuchermagnet.

Das alte Gaswerk in Aalen glich am Wochenende einem Mekka für Künstler. Sei es aus dem Ostalbkreis oder aus Straßburg – die Ausstellung zu 30 Jahre Galerie Zaiß und Schmuckatelier Kubella-Eckstein, avancierte bei der Vernissage zum Besuchermagnet. Eröffnungsabend, 18 Uhr: Sigi und Werner Zaiß schütteln Hände – Ulrike Eckstein und Marietta Kubella sind im Gespräch mit Besuchern vertieft.

Rund zwei Wochen haben die Vorbereitungen gedauert, bis das alte Gaswerk so aussieht, wie es nun aussieht: ein hoher Raum mit großzügigen Fenstern, arrangiert mit zahlreichen Kunstwerken von 29 Künstlern, 20 davon hat Werner Zaiß bereits

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel