Der VdK ist eine Lobby für benachteiligte Menschen

Sozialverband VdK Neresheim 70-jähriges Bestehen als starke Gemeinschaft gefeiert.

Neresheim-Ohmenheim. Ein stolzes Jubiläum, 70 Jahre, feierte der Sozialverband VdK Neresheim im Landhotel „Zur Kanne“. Der VdK ist eine Solidargemeinschaft und Lobby für Menschen, die Hilfe benötigen und sozial benachteiligt sind.

Die Vorsitzende des VdK Ortsverbandes Neresheim, Maria Lämmer, wies auf die große Mitgliederzahl hin: „Bundesweit zählt der Sozialverband VdK 1,85 Millionen Mitglieder und ist beständig angewachsen. Er kümmert sich um kranke Menschen und besonders auch um Menschen mit Behinderung.“

Schriftführerin Regina Merkle hielt danach einen Rückblick auf die Historie des VdK Neresheim, der Anfang

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel