Waldstetten feiert seine Jugendfeuerwehr

Jubiläum Übungen, Musik und eine Spende bestimmen das Fest der jungen Feuerwehrmänner unterm Stuifen.

Waldstetten. Als ein „Aushängeschild für das Ehrenamt“, bezeichnet Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold, die Freiwillige Feuerwehr in seinem Ort. Stolz ist das Gemeindeoberhaupt aber auch auf den Nachwuchs: die Jugendfeuerwehr. Seit 30 Jahren bezieht die Waldstetter Wehr ihren Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr, die derzeit aus 19 Jungen und einem Mädchen besteht.

Ingo Brosch, Kommandant der Waldstetter Feuerwehr, konnte über all die Jahre die Entwicklung der Jugendfeuerwehr verfolgen. Sein großes Lob gilt dabei den Jugendleitern Benjamin Breitweg, Benjamin Widmeyer, Nikolai Hübner, Phillip Henkel Benjamin Leisenberger

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel