Diskussion: Was ist gute Kulturarbeit?

Kulturregion Wie viel Kultur braucht der ländliche Raum? Das soll am 16. September in Hülben geklärt werden.

Die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ lädt im Rahmen des Programms „TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel“ Vertreter von Kultur, Verwaltung und Politik sowie alle Interessierten ein, bei der Kulturplattform #2 am 16. September in Hülben über diese Frage zu diskutieren. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Eröffnung des inter!m-Festivals statt.

An welchen Kriterien kann gute Kulturarbeit im ländlichen Raum gemessen werden und welche Rahmenbedingungen sind nötig, damit Kulturinstitutionen und Kulturakteure vor Ort lebendige Kulturangebote für und mit den Menschen umsetzen können?

Bei der Kulturplattform #2

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: