Gmünder haben ein großes Herz für Nicht-Verwöhnte

Feier Die Wohnungslosenhilfe Caritas-Ostwürttemberg und der Förderverein St. Elisabeth feiern Doppeljubiläum.

Schwäbisch Gmünd. Gleich zwei Jubiläen galt es am Sonntag in St. Elisabeth zu feiern. Zum einen 20 Jahre Wohnungslosenhilfe Caritas-Ostwürttemberg und gleichzeitig das 20-jährige Bestehen des Fördervereins St. Elisabeth. Mit einem Gottesdienst eröffnete Pfarrerin Britta Stegmaier die Feierlichkeiten.

„Das ist ein guter Zeitpunkt zum Innehalten“, sagte Harald Faber, Regionaleiter Caritas-Ostwürttemberg. In 20 Jahren kämen viele besondere Ereignisse vor. Eins davon sei die Errichtung des Martinhauses neben St. Elisabeth gewesen, das Wohnungslosen dauerhafte Unterbringung ermögliche. „Dort können Wohnungslose bleiben,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: