Ältestes Fest der Feuerwehr Oberkochen

Heidefest Das Fest der Floriansjünger wird am 15. und 16. Juli bereits zum 45. Mal gefeiert. Ein Blick in die Historie.

Oberkochen. Das Heidefest der Freiwilligen Feuerwehr Oberkochen hat Alleinstellungsmerkmal, weil es das älteste und damit traditionsreichste Fest ist. Eng verbunden mit dem Fest ist nämlich die Entstehung des Wohngebiets Heide, das heute rund 1900 Einwohner zählt.

Die Alt-Oberkochener werden sich erinnern. Man schrieb Sommer 1971, als nach dem großen Holzeinschlag im Neubaugebiet „Heide“ Altbürgermeister Gustav Bosch die Oberkochener Vereine angesprochen hatte, mit ihren Jugendabteilungen Reisig zu sammeln und auf Haufen zu setzen.

„So war er halt, unser Eiserner Gustav“, sagt Ehrenkommandant Sepp Merz. Die entstandenen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: