Tief beeindruckendes Tonerlebnis

Festival europäische Kirchenmusik Drei Werke des Komponisten Wolfgang Rihm, EKM-Preisträger 2017, sind im Programm vertreten. Er selbst leider nicht. Der Komponist ist erkrankt.

Es war ein monumentales Konzert, das den Zuhörern viel abverlangte. Dicht an dicht saßen die Gäste, die zum Preisträgerkonzert „Wolfgang Rihm“ im Rahmen des Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd ins Münster gekommen waren.

Interpretiert wurden die Werke vom Südwestdeutschen Kammerchor und dem Bachchor Stuttgart, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim, den Solisten Susanna Martin, Sopran, Annette Markert, Alt, und Lukas Ewald von den St. Michael-Chorknaben.

An der Orgel Andreas Gräsle, bis 2003 Kantor an der Augustinuskirche. Die Gesamtleitung lag bei Kirchenmusikdirektor Jörg-Hannes Hahn, die Einstudierung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel