Aalener Jugend-Kletterer überzeugen beim Regiocup

Klettern, Regiocup Erste und zweite Plätze für die Bezirksgruppe Aalen Sektion Schwaben

Mit neun Athleten kämpfte die Bezirksgruppe Aalen in drei Wettkämpfen in Reutlingen, Tübingen und Rottenburg am Neckar um den Gesamtsieg im Regiocup 2017. Letztlich konnten sich die Aalener über vier zweite Plätze und einen ersten Platz freuen.

Alle Teilnehmer mussten ihr Können im Routenklettern, sowohl in Innen- als auch in Außenanlage, und im Bouldern (Klettern in Absprunghöhe ohne Seil) beweisen.

Bei den jüngsten Teilnehmerinnen (Startklasse Mädels, zehn bis zwölf Jahre) erreichten Laura Schölzel und Franka Funk mit gleicher Punktzahl einen guten zweiten Platz in der Gesamtwertung. Charlotte Schiefer verfehlte den Podestplatz nur

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel