Kurz und bündig

Homosexuelle Herrscher

Schwäbisch Gmünd. In der Seniorenhochschule am Dienstag, 18. Juli, hält Prof. Dr. Gerhard Fritz einen Vortrag über „Homosexualität auf Deutschen Thronen“. Beekannt ist, dass König Ludwig II. von Bayern, der Erbauer mehrerer „Märchenschlösser“ und bekennender Wagner-Bewunderer, homosexuell war. Im Schatten des Bayern steht dessen württembergischer Königskollege Karl. Um ihn soll es in dem Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Fritz am 18. Juli um 14 Uhr in der Seniorenhochschule im Hörsaal 1 vor allem gehen. Vom Referenten durchgeführte Untersuchungen haben Erkenntnisse zu Karls Homosexualität ergeben, die auch zu erheblichen politischen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: