Begeisterung teilen und Deutsch lernen

Hochschule Studierende und Geflüchtete experimentieren gemeinsam im Bereich Elektrotechnik.

Aalen. Stimmengewirr füllt den Raum. An den Tischen sitzen Menschen aus sechs Ländern zusammen und diskutieren über die experimentellen Batterien, die sie aus einem Wasser-Soda-Salz-Gemisch und einem Aluminium- und einem Kupferblättchen gebaut haben. Damit bringen sie kleine LED-Lichter zum Leuchten. „Wird die Spannung auch ausreichen, wenn wir eine Parallelschaltung bauen?“ Im Mai und Juni haben sich Studierende und geflüchtete Menschen regelmäßig mittwochs an der Hochschule Aalen getroffen, um gemeinsam mit Batterien und Motoren zu experimentieren.

Das achtstündige Projekt mit interessierten Geflüchteten haben Studierende

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: