Leitartikel Felix Lee zum Nordkoreakonflikt

Auf Gesprächskurs

Mitten in der scharfen Auseinandersetzung um Nordkoreas Atomwaffenprogramm bietet Südkoreas frisch gewählter Präsident Moon Jae-In dem verfeindeten Nachbarn im Norden Gespräche an. Und legt dem notorisch misstrauischen Regime in Pjöngjang gleich ein Angebot vor. Von humanitären Hilfslieferungen ist die Rede, einem neuen Anlauf für die Zusammenführung von Familien, die seit dem Koreakrieg in den 1950er Jahren auseinandergerissen sind. Das südkoreanische Militär erklärte sich sogar bereit, die Lautsprecherpropaganda an der Grenze einzustellen, die seit Nordkoreas Atomtest 2016 ununterbrochen läuft und dem Regime in Pjöngjang ein Ärgernis
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: