Kommentar Elisabeth Zoll zur Kirchenmitgliedschaft

Partieller Abbruch

Nun steht es schwarz auf weiß: die Zahl der Kirchenmitglieder schrumpft. Das liegt mit an der Demografie: Es sterben mehr Gläubige als neue hinzukommen. Gleichzeitig verlassen nicht wenige Mitglieder eine der beiden großen Kirchen. Mit Abstand zum Katastrophenjahr 2010, als sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche und auch in evangelischen Gemeinden öffentlich wurde, verlangsamt sich der Schwund zwar, doch er ist da. Als Grund wird oft die Kirchensteuer genannt, doch sie berührt nicht den Kern. Die Angebote der großen Kirchen haben vielen Menschen nichts mehr zu sagen: weil ihnen als Kinder oder Jugendliche kein Bezug mehr zum Christentum
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: