EU erhöht den Druck auf VW

Die Kommissarin Elzbieta Bienkowska droht mit der Stilllegung von manipulierten Fahrzeugen.
Die polnische EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska ist sauer. Schon am 19. Juni habe sie an VW-Chef Matthias Müller geschrieben und um Auskunft zum Stand der Rückruf-Aktion für VW-Diesel gebeten, die mit Schummel-Software zur Manipulation des Stickoxid-Ausstoßes ausgestattet sind. „Bisher habe ich keine Antwort bekommen“, zitiert die Zeitschrift Wirtschaftswoche die Kommissarin. Ihrem Unmut hat sie in einem Brief an die Verkehrsminister der 28 EU-Länder Luft gemacht. Von VW verlangt sie bis Jahresende „eine Rückrufrate von hundert Prozent“. Andernfalls dürften Fahrzeuge, die mit der Schummel-Software unterwegs
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: