Mitreißende Interpretation im Münster

EKM Juan de la Rubia, Organist der Kathedrale Sagrada Familia in Barcelona, erweist Bach & Co. die Ehre

So voll wie bei Cameron Carpenter ist das Heilig-Kreuz-Münster nicht. Dennoch sind gut 300 Besucher zum Konzert des spanischen Organisten Juan de la Rubia gekommen. Zunächst erweist er Meister Bach die Ehre. Mehr als eine halbe Stunde lang widmet er sich dessen Werken. Nach der Fuge g-Moll und dem Contrapunctus 1 stimmt er zwei Choralvorspiele an, die in reizvollem Kontrast stehen. „Valet will ich dir geben“ erklingt mit kräftigem Cantus firmus im Pedal. „Erbarm dich mein, o Herre Gott“ lässt die Melodie dagegen in der Oberstimme hervortreten und berührt durch innigen Ausdruck. Die Passacaglia und Fuge c-Moll meistert

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel