Siedler spielen Völkerball

Stadtteile Mit einer spontanen Bürgerfragestunde begann am Freitag das Pelzwasen-Siedlerfest. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann war zu Besuch im Festzelt an der Zebertstraße. Unter anderem ging es um den Verkehr im Stadtteil. Auch Kinder aus Tschernobyl waren von der Siedlergemeinschaft eingeladen worden. Bis spät in die Nacht wurde in der Grasdisco getanzt. Am Samstag wurde es sportlich. Ein Völkerballturnier stand auf dem Programm. Vier Mannschaften kämpften um den Pelzwasen-Wanderpokal, den sich am Ende „Die Unglaublichen“ sicherten. Die Dewanger Turmbläser spielten am Abend auf. Am Sonntag kam der Pelzwasen zum ökumenischen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: