Alles dabei, was ein Blaulicht hat

Aktion Der Blaulichttag der Lorcher Feuerwehr bringt alle Retter und Helfer zu einer ganz besonderen Leistungsschau zusammen.

Lorch.

Mit ihrem zweiten „Blaulichttag“ hatte die Lorcher Feuerwehr am Samstag her mehr Glück als bei der Premiere 2016. Alles, was ein Blaulicht auf dem Auto hat, präsentierte sich auf dem Gelände der Feuerwehr an der Maierhofstraße 41: natürlich die Feuerwehr als Gastgeber. Aber auch der Malteser Hilfsdienst (MHD), das Rote Kreuz und die Polizei stellten sich vor. Letztere sogar im Doppelpack: einmal im Streifenwagen vom Polizeiposten in Lorch und zum anderen von der Kripo im Präventionsbus. In dem gab es Wissenswertes zum Schutz gegen Einbrecher. Daneben kümmerten sich viele Feuerwehrmütter um die Verköstigung der Besucher.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: