Kurz und bündig

Auf den Spuren der Staufer

Schwäbisch Gmünd. Apulien, Kalabrien und Sizilien sind vom 28. September bis 8. Oktober Ziele für Gmünder, die an der Geschichte der Staufer interessiert sind. Es gibt noch wenige Restplätze. Es werden die Grotte di Castellana, Barletta und Trani, Castel del Monte, Oria (Partnerstadt von Lorch), Matera, Rocca Imperiale, Schiffsausflug zu den Liparischen Inseln und zum Stromboli, die Gräber der Staufer Heinrich IV und Friedrich II in Palermo, den Ätna und vieles mehr besucht. Anmeldung: gmuender1@t-online.de oder Telefon (0160) 93845696.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel