„Die Liebe zum Guten ist der Maßstab des Handelns“

Bergmesse Pfarrer Manfred Rehm segnet nach der Eucharistiefeier die Fahrzeuge der Gläubigen.

Aalen-Waldhausen. Spiel mit dem Wetter auf dem Hohenberg: Aufgebaut war schon im Freien, dann tröpfelte es und man zog in Georg Buchstabs Schuppen. Als die Bergmesse dann begann, verwöhnte herrliche Sonne die Gottesdienstbesucher.

Pfarrer Rehm nahm es gelassen und hatte die Lacher auf seiner Seite: „Es gibt das geflügelte Wort - Wenn d´r Rehm kommt, miassa mr in da Schuppa.“ Trotzdem war es richtig feierlich, dafür sorgte auch der katholische Kirchenchor unter dem Dirigat von Stefan Hahn-Dambacher.

Wie beliebt die Bergmesse ist, zeigte die hervorragende Resonanz. Viele Christen kamen auch aus Unterkochen, Oberkochen und aus Ebnat,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: