Es gibt mehr Spielraum für Investitionen

Gemeinderat Stödtlen Jahresrechnung 2016 und Finanzzwischenbericht bringt der Gemeinde ein sattes Plus.

Stödtlen. In Stödtlen fiel das Rechnungsergebnis 2016 besser aus als ursprünglich angenommen, unterstrich Bürgermeister Ralf Leinberger bei der Feststellung der Jahresrechnung. Die Zuführung vom Verwaltungs- an den Vermögenshaushalt lag statt kalkulierter 62 000 Euro bei 302 000 Euro. Der Spielraum für Investitionen wird dadurch größer. Höhere Einnahmen bei der Gewerbesteuer, höhere Schlüsselzuweisungen und ein höherer Anteil bei der Einkommenssteuer sind ursächlich für die höhere Zuführungsrate.

Kämmerer Marco Guse führte weiter aus, dass die allgemeine Rücklage Ende 2016 einen Stand von 658 000 Euro auswies. Ihr mussten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: