Investition in Bildung und Betreuung

Einweihung Mögglingen investiert 1,1 Millionen Euro in Generalsanierung der beiden Limesschule-Gebäude.

Mögglingen. Die Entscheidungsträger aus Mögglingen rund um Bürgermeister Adrian Schlenker gingen für den Nachwuchs in die Vollen: In den vergangenen eineinhalb Jahren wurden insgesamt 1,1 Millionen in Bildung und Betreuung investiert. Für beide Schulgebäude gab es eine Generalsanierung und Umgestaltungen, damit das neue pädagogische Konzept mit Lerngruppen optimal umgesetzt werden kann. Unter der Federführung von Architekt Patriz Schurr gaben sich die Handwerker die Klinke in die Hand, es mussten Schulklassen mehrfach umziehen, damit die Sanierung auch nahtlos vollzogen werden konnte.

„Wir sind jetzt Umzugsmeister“, beschrieb

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: