Kommentar Alexander Haag

Der Bonus ist weg

über die neue Rolle des VfR Aalen in der 3. Liga

Die Niederlage beim Saisonauftakt schmerzt. Und verunsichert. Aber das 0:1 sagt noch nichts über die Leistungsstärke des VfR Aalen in der neuen Saison aus. Zumal die Elf von Trainer Peter Vollmann weit unter ihren Möglichkeiten geblieben ist. Was das Spiel bei Fortuna Köln aber gezeigt hat: Der Gegner hat es mit einfachen Mitteln geschafft, die Ostälbler aus dem Spiel zu nehmen: Hitzkopf Matthias Morys wurde bewusst in Zweikämpfe verwickelt und provoziert, so dass der Torjäger vor einem Platzverweis stand und vorzeitig ausgewechselt werden musste. Und Maximilian Welzmüller wurden sämtliche Freiräume genommen, die der Mittelfeldspieler

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: