Wird es für den Halbmarathon in Ulm reichen?

Lauf geht’s! Die zweite Meilensteinkontrolle am Sonntag mit drei Runden um den Bucher Stausee zeigt den guten Trainingszustand sehr vieler Teilnehmer auf.

Wie hatte es jüngst der Teampsychologe der TSG Hoffenheim, Professor Jan Mayer, gesagt? „Nur Sie selbst können sich motivieren!“ Wie hoch die Eigenmotivation ist, war am Sonntag anhand zweier Faktoren gut zu deuten: In aller Herrgottsfrüh, um 8.30 Uhr am Sonntag, war Treffpunkt am Bucher Stausee. Und wohl fast alle, die sich zur Anfahrt ins Auto setzten, waren bereits bis zur Autotür gut nass geworden.

Gerade rechtzeitig zum gemeinsamen Warmmachen hatte es denn aufgehört zu regnen – und knapp 300 der insgesamt 400 Teilnehmer waren dabei. Die weiteste Anreise aus Schwäbisch Gmünd hatten auch fast alle aus den Gruppen „Cappuccino“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: