Lesen Sie weiter

180 Millionen für einen 18-Jährigen

Real Madrid ist offenbar bereit, die astronomische Ablöse für Monacos Angreifer Kylian Mbappé zu bezahlen.
Der Transferwahnsinn erreicht offenbar immer neue Dimensionen. Champions-League-Sieger Real Madrid soll sich mit der AS Monaco auf einen Transfer von Kylian Mbappé geeinigt haben und für das französische Wunderkind bis zu 180 Millionen Euro bezahlen. Der 18 Jahre junge Torjäger wäre damit der mit Abstand teuerste Fußballspieler der Welt. Laut einem
  • 466 Leser

82 % noch nicht gelesen!