Mehr Geld für die Verkäuferin

Tarifparteien in Baden-Württemberg einigen sich: Gut vier Prozent mehr Lohn in zwei Stufen.
Der bundesweit erste Abschluss in der laufenden Tarifrunde bringt den Beschäftigten des Einzelhandels in Baden-Württemberg mehr Geld. Arbeitgeber und Gewerkschaft einigten sich in Korntal-Münchingen (Landkreis Ludwigsburg) auf eine Erhöhung in zwei Stufen bei einer Laufzeit des Tarifvertrages von 24 Monaten. Die Beschäftigten sollen nun rückwirkend zum 1. Juni 2,3 Prozent mehr Geld bekommen, zum 1. April 2018 dann weitere 2,0 Prozent. Außerdem wurde eine Einmalzahlung von 50 EUR ausgehandelt. Die Einigung gilt zumindest als Orientierung für die übrigen Tarifbezirke, verhandelt werden muss aber für jeden einzeln. In der Branche arbeiten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: