Für den Einstieg in die Motorisierung

Der Hersteller Les Equipements Electriques KV, Lyon, hat in den 1950er-Jahren die Motorradproduktion eingestellt und nur noch die Dreiräder Solyto gebaut. Die Modellpflege blieb in all den Produktionsjahren bis 1974 übersichtlich. Nach 1960 gab es den Elektrostarter, 1965 eine verbesserte Zündanlage. Drei Karosserie-Varianten sind im Lauf der Zeit entstanden: Die Fourgonette Bachee, ein Pritschenfahrzeug, die Fourgonette Tolee mit Metallaufbau und ein Break-Camping mit vier Fenstern im Laderaum. Mit 2,45 Metern Länge und 1,28 Metern Breite markiert er die Anfänge der Nachkriegsmotorisierung in Frankreich.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel