In der Schreinerei Schäble fing vor 60 Jahren alles an

Jubiläum Der Schützenverein Goldberg-Goldburghausen blickt auf seine Vereinsgeschichte zurück.

Bopfingen-Goldburghausen. Ohne Brimborium, sondern während einer vereinsinternen Feier hat der Schützenverein Goldberg- Goldburghausen sein 60-jähriges und die Kegelabteilung ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Mit Fritz Amerdinger und Karl Schneider ehrte der Verein zwei seiner Gründungsmitglieder für ihre 60-jährige Mitgliedschaft mit dem entsprechenden Ehrenzeichen des Bayerischen Sportschützenbundes.

Schützenmeister Gotthard Volk blickte in seiner Ansprache auf die Anfänge des Vereins zurück, als einige Jugendliche aus dem Ort sich in der Schreinerei Schäble regelmäßig trafen, um mit dem Luftgewehr auf Scheiben zu schießen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: