„Grubarock“ hat Kult-Status

Open-Air-Konzert: Zweitägiges Rockkonzert im Schlierbachtal zwischen Neuler und Bronnen fasziniert die Besucher.

Neuler

Es ist stockdunkel im dunklen Tann, auf dem Weg hinunter ins idyllisch gelegene Schlierbachtal zwischen Neuler und Bronnen, hin zur ehemaligen Sandgrube. Allerdings wird dort schon seit Jahrzehnten kein Stubensandstein mehr abgebaut. Plötzlich ändert sich die Szenerie. Aus den Büschen dröhnt „Highway to Hell“ , Lichtmasten und Generatoren sorgen für einen erhellenden Beitrag. Dann erblickt man den magisch illuminierten Zielpunkt des Fußmarsches. Der abgelegene Platz hat eine neue Verwendung gefunden. Die rührige Neulermer „Dorfjugend“ veranstaltet dort seit elf Jahren das Open-Air-Konzert „Grubarock“.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: