„Gut für die Ostalb“ startet in Gmünd

Spendenplattform Kreissparkasse stellt Projekt diesen Mittwoch im Stadtgarten vor.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd fällt an diesem Mittwoch der Startschuss für die Spendenplattform „Gut für die Ostalb“. Dazu lädt die Kreissparkasse Ostalb um 19.30 Uhr in den Leutze-Saal des Stadtgartens. Sie wird an diesem Abend „Gut für die Ostalb“ vorstellen. Die Aktion, die von der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post unterstützt wird, will lokale Spendenprojekte und Spender zusammenbringen.

Vergangene Woche hat die Kreissparkasse die Spendenplattform in Aalen vorgestellt. Mehr als 160 Personen interessierten sich dafür und waren deshalb abends vor Ort. Schwäbisch Gmünd wird dem nicht nachstehen. Es

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: