Kein Risiko, keine Tore, kein Sieger

Fußball, 3. Liga Die SG Sonnenhof Großaspach und der VfR Aalen trennen sich im Derby mit 0:0, weil beide Angst vorm Verlieren haben.

Nein, das war kein Fußball-Leckerbissen. Stattdessen war das Schwaben-Derby zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen von Taktik geprägt. Sicherheit geht vor, lautete das Motto auf beiden Seiten. „Der letzte Mut und Wille, das Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, haben gefehlt“, sagt VfR-Trainer Peter Vollmann und fügt hinzu, dass „mit zunehmender Spieldauer jeder Schiss hatte, das Spiel zu verlieren“.

Die logische Konsequenz: Die 2500 Zuschauer sahen eine Nullnummer, mit der am Ende aber beide Seiten zufrieden waren. „Ja, mit dem Punkt in einem Auswärtsspiel können wir gut leben“, so Vollmann.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: