Die Kompetenz von Lehrern untersucht

Bildung Nina Grausam von der Pädagogischen Hochschule präsentiert ihre Ergebnisse.

Schwäbisch Gmünd. Wie steht es um die Diagnosekompetenz von Gemeinschaftsschullehrern im Bereich „Texte schreiben“? Mit dieser Frage beschäftigte sich Nina Grausam in ihrer Dissertation an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH). Dazu führte sie 33 Interviews mit Lehrern der Klassenstufen 5 und 6 aus 19 Gemeinschaftsschulen der Schulamtsbezirke Göppingen und Heilbronn. Zusätzlich dazu wertete sie 607 bewertete Schülertexte aus. Sie untersuchte dabei den Einfluss der neuen Schulform auf die Diagnostik und Förderung der Schreibkompetenz, die Auswahl der Aufgabenstellungen, die Bewertung der Texte, die Urteilsgenauigkeit,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: