Teilnehmer an Meisterkursen singen Bach

Mit einer Aufführung der Johannes-Passion startet die Stuttgarter Bachakademie das Festival.
Unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann eröffnet das Junge Stuttgarter Bach Ensemble am 31. August, 19 Uhr, in der Stiftskirche das Musikfest Stuttgart mit Bachs Johannes-Passion in der 2. Fassung von 1725. Als Evangelist ist der Tenor Werner Güra zu hören, die übrigen solistischen Partien singen Teilnehmende der Gesangs-Meisterkurse der Musikfest-Akademie. Das theologische Herzstück von Johann Sebastian Bachs Johannes-Passion verkörpert der Choral „Durch Dein Gefängnis Gottes Sohn/muss uns die Freiheit kommen“. In ihm spiegelt sich das Johanneische Verständnis von der Verherrlichung Christi durch die Erniedrigung der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: