Mit aller Macht gegen einen gefährlichen Trend

Bloß nicht wieder mit einem Fehlstart in der Bundesliga beginnen: Das Team von Trainer Wolf braucht gegen Mainz das erste Erfolgserlebnis.
Wie es innen drin aussieht? Beiden Trainer dürfte es heute ähnlich gehen. Freude und Anspannung vor dieser Premiere sind groß. Der Druck ist noch größer. VfB-Chefcoach Hannes Wolf hat das erste Bundesliga-Heimspiel vor der Brust, Kollege Sandro Schwarz von Mainz 05 das erste Auswärtsspiel. Beide haben mit ihren Mannschaften am ersten Spieltag verloren, der VfB und Mainz stehen in der Tabelle also noch ohne Punkte da. Damit ist klar: Eine zweite Niederlage würde schon so etwas wie eine erste kleine Krise bedeuten. Für die Stuttgarter wäre in der Partie heute, 15.30 Uhr, bereits ein Zähler zu wenig. Das könnte schnell wieder das alte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel