Land am Rand

Energie auf Schritt und Tritt

Der moderne Mensch ist ständig unter Strom. Nichts lässt sich ausrichten ohne ausreichend Elektrizität. Das Smartphone verlangt nach Saft. Auch andere Bereicherungen des Leibs wie Herzschrittmacher, Insulinpumpe und Pulsmesser gieren nach Strom. Wo dieser Kraftstoff herkommen soll, wollen viele Zeitgenossen erst dann wissen, wenn er fehlt. Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist nun wohl der Durchbruch bei der Suche nach der kabellosen Versorgung gelungen. Sie haben ein System entwickelt, das den laufenden Menschen in ein Minikraftwerk verwandelt. Dabei liegt unter Ferse und Ballen ein mit Flüssigkeit gefülltes Kissen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: