Ehrmann zahlt eine Runde Eis

Ferienbetreuung Im Haus der Jugend in Aalen spielen und basteln die Kinder im Außengelände.

Aalen. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann hat die Ferienbetreuung im Haus der Jugend besucht und eine Runde Eis für alle ausgegeben. Die 15 Kinder spielten mit ihren Betreuern im Außengelände. Ehrmann überbrachte Grüße der Stadt und ließ sich von der verantwortlichen Betreuerin, Henriette Freybler über die Spiel- und Bastelangebote informieren. Die Kinder erklärten die Spiele und der Bürgermeister übte sich im Bogenschießen und in „Vier gewinnt“. Zum Betreuungsangebot gehören auch Tagesausflüge, zum Beispiel zur Rettungshundestaffel oder zum Minigolf.

Die Stadt Aalen bietet verschiedene Betreuungsmaßnahmen in den Ferien

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: