Betrunkener Rollerfahrer überholt die Polizei

Einen Sturzhelm trug er auch nicht

Winnenden. Am Freitag gegen 23.40 Uhr fuhr ein 53 Jahre alter Mann mit seinem Roller in Winnenden auf der Beuningsweiler Straße. Obwohl er keinen Schutzhelm trug, fuhr er dort einfach an einer Streife vorbei.Die Anhalteaufforderungen der Streife ignorierte er mehrfach, bis er an seiner Wohnanschrift angehalten werden konnte. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann erheblich betrunken war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde einbehalten. Nun muss er mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel