Lesen Sie weiter

Schneise der Verwüstung

Er gilt nicht mehr als Hurrikan der zweithöchsten Kategorie, richtet aber enorme Schäden an: „Harvey“ erschüttert Texas. Meteorologen warnen, Regionen könnten monatelang unbewohnbar sein.
Hurrikan Harvey hat am Wochenende mit voller Wucht Küstengebiete des US-Staats Texas getroffen. Zwar hat der nationale Wetterdienst die Naturkatastrophe mittlerweile zu einem Tropensturm heruntergestuft, doch das Schlimmste ist längst nicht überstanden. Da sich der Sturm nur ungewöhnlich langsam über das Festland bewegt, sagen Meteorologen voraus,
  • 629 Leser

90 % noch nicht gelesen!