Nach Aufhausen kommt die Bank im Bus

Die Zahl der Filialen geht kontinuierlich zurück – auch im Südwesten. Die Kreditinstitute setzen darum auf Alternativen.
Jeder seiner Enkel bekommt zum Geburtstag und zu Weihnachten Geld aufs Sparbuch. Das zahlt Wilhelm Rehm in der mobilen Filiale der Kreissparkasse Göppingen ein, die jeden Montag und Dienstag in Aufhausen auf der Alb Station macht. Seit November 2015 sind die Bankberater Constanze Klaus und Joachim Beck mit dem roten Bus unterwegs. Einige Monate zuvor wurden die Filialen der Sparkasse in Aufhausen und einigen anderen kleineren Orten geschlossen. In der Zwischenzeit gab es gar kein Angebot. Viele Kunden mussten dann regelmäßig die knapp zehn Kilometer nach Geislingen fahren, um ihre Angelegenheiten auf der Bank zu regeln. Heute hat sich das geändert:
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: