Schwerer Unfall zwischen Aalen und Neresheim

Drei Personen werden am späten Freitagabend verletzt , einer lebensgefährlich

Aalen/Neresheim. Drei junge Menschen sind am späten Freitagabend bei einem Unfall auf der L 1084 verletzt worden. Gegen 23.35 Uhr wollte der 18 Jahre alte Fahrer eines Kleinbusses auf der Landstraße zwischen Ebnat und Neresheim, kurz nach der Autobahnabfahrt Aalen/Oberkochen, wenden. Er fuhr hierzu auf einen Parkplatz. 

Laut Polizei querte der Fahrer dann unvermittelt die Fahrbahn. Beim Wenden übersah er den in gleicher Richtung fahrenden Skoda eines 25-Jährigen. Dieser prallte frontal in die linke Fahrzeugseite des VW. Der 18-jährige Unfallverursacher wurde bei dem Unfall eingeklemmt und lebensgefährlich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: