Schwerer Unfall zwischen Unterschneidheim und Zöbingen

Zum Telefonieren angehalten: Zwei Autofahrer werden am Samstagmorgen verletzt

Unterschneidheim-Zöbingen. Zwischen Unterschneidheim und Zöbingen hat sich am Samstagmorgen gegen 9.45 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein 55 Jahre alter Passatfahrer hielt kurz vor Zöbingen auf der Fahrbahn an, um seinen Angaben zufolge ein Telefonat entgegenzunehmen. Eine in gleicher Richtung fahrende 31-jährige Golffahrerin fuhr nach einer langgezogenen Linkskurve auf den auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Passat auf.

Durch den Aufprall drehte sich der Golf um 180 Grad, während der Passat rechts auf einer Wiese zum StEhen kam. Bei dem Unfall wurde der Passatfahrer leicht und die Golffahrerin schwer verletzt.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: