Lesen Sie weiter

Mahler setzt auf neue Partner

Strategieschwenk In Neu-Ulm investiert die Bopfinger Unternehmerfamilie Mahler in ein neues Standortkonzept. Mit neuen Mietern soll die einstige Weltstadt des Wohnens neu erstrahlen.

Bopfingen/Neu-Ulm

Die selbst ernannte „Weltstadt des Wohnens“ in der Neu-Ulmer Borsigstraße gibt noch immer ein imposantes Bild ab. Das Foyer ist auch bei Regenwetter lichtdurchflutet. Auf mehreren Stockwerken reihen sich Sofas, Küchen oder Kleiderschränke aneinander. Die überdimensionale Wendeltreppe, wie sie auch den einstigen Mahler-Standort

  • 3018 Leser

93 % noch nicht gelesen!