Lesen Sie weiter

Vorfreude auf den Gänsehaut-Moment

Im Schwaben-Derby trifft Manuel Späth mit dem TVB Stuttgart auf seinen Ex-Klub Frisch Auf Göppingen.
Wenn Manuel Späth morgen in der EWS-Arena aufläuft, wird selbst der Zwei-Meter-Mann mit dem roten Vollbart weiche Knie haben. Schließlich ist es erst drei Monate her, dass der Nationalspieler nach elf Jahren und 470 Spielen das Trikot von Frisch Auf Göppingen niederlegte. Ausgerechnet das Bundesliga-Duell mit seinem neuen Arbeitgeber TVB 1898 Stuttgart
  • 568 Leser

82 % noch nicht gelesen!