B 29: Rampe Richtung Ellert gesperrt

B-29-Baustelle Rund acht Wochen gibt’s Änderungen in der Verkehrsführung bei Mögglingen.

Mögglingen. Ab Dienstag, 26. September, gehen die Bauarbeiten an der B 29 in die nächste Phase. Zwischen Mögglingen und der Bahnbrücke zur Deponie Ellert wird eine neue Gemeindeverbindungsstraße hergestellt, teilt das Regierungspräsidium (RP) mit. Auf Höhe der Bahnbrücke wird eine Gabionenstützwand erstellt. Es sollen zudem eine Überfahrt auf die Straße zur Deponie Ellert, ein weiteres provisorisches Teilstück der B 29 und eine Stützmauer auf Höhe der Bahnbrücke zur Deponie hergestellt werden.

Für diese Arbeiten wird es erforderlich, dass auf Höhe der Brücke bei Hermannsfeld die Ausfahrtsrampe für aus Richtung Aalen kommenden

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: