Lesen Sie weiter

Ulmer Basketballer kommen nicht in Fahrt

Schwaben warten nach drei Spielen weiter auf den ersten Sieg. Aufsteiger Gotha gelingt Überraschung
Es ist ein Jahr her, da lief es bei Ratiopharm Ulm fast wie von selbst. Ein Startrekord mit 27 Siegen in Serie, sechseinhalb Monate ohne Niederlage, diesmal geht es genau in die entgegengesetzte Richtung. Trotz eines Aufwärtstrends wartet das Team von Trainer Thorsten Leibenath in der Basketball Bundesliga auch nach drei Spieltagen auf einen Erfolg.
  • 635 Leser

85 % noch nicht gelesen!