Oberkochen hat eben doch eine Geschichte

Doppeljubiläum Der Heimatverein feiert seinen 30. Geburtstag, das Heimatmuseum besteht seit 20 Jahren.

Oberkochen. Im Mühlensaal sind ein paar Stühle frei geblieben. Wer nicht gekommen ist, hat allerdings vibrierend-spannende Heimatgeschichte versäumt. Nicht zuletzt die Talkshow mit Interviewer Richard Burger und dem wandelnden historischen Lexikon Dietrich Bantel war allein schon das Kommen wert.

Vorsitzender Karl Elmer bezeichnete Bantel als Triebfeder des Vereins. Als 1980 alemannische Gräber in der Dreißentalstraße gefunden wurden, war dies eigentlich der Anlass, sich mit der Gründung eines Heimatvereins und eines Heimatmuseums zu befassen.

Bürgermeister Peter Traub hatte in den Annalen gekramt und sagte: „Es wurde bezweifelt,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: