In Gegenverkehr gekracht - zwei Verletzte

Laut Polizei trotz mangelnder Sicht überholt

Göggingen. Ein 47-jährigen Autofahrer verursachte am Samstag gegen 12.40 auf der L 1157 zwischen Eschach und Göggingen einen Unfall, berichtet die Polizei. In einer langgezogenen Rechtskurve überholte er eine vor ihm fahrende 79-jährige Opelfahrerin, obwohl er den Straßenverlauf laut Polizei nicht einsehen konnte. Er prallte deshalb mit einer entgegenkommenden 60 Jahre alten Autofahrerin zusammen. Ein nachfolgender 28 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auch noch auf das Fahrzeug des Unfallverursachers. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 13 000

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel