Polizeibericht

In Bushaltestelle gerast

Aalen. Glück im Unglück hatte ein 71-jähriger Daimlerfahrer. Am Freitagnachmittag fuhr er die Hegelstraße hinunter und wollte dann nach links in die Alte Heidenheimer Straße abbiegen. Während des Abbiegevorgangs, so teilt die Polizei mit, erlitt der Autofahrer einen Kreislaufkollaps. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus in die gegenüberliegende gläserne Bushaltestelle. Diese wurde dadurch komplett zerstört. Glücklicherweise wurde keine Person verletzt. Der Autofahrer kam zur Versorgung ins Krankenhaus. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel