Essingen verliert Torefestival in Echterdingen

Fußball, Verbandsliga: Der TSV Essingen verliert mit 4:6 beim Ligakonkurrenten Calcio Leinfelden-Echterdingen.

Am neunten Spieltag der Fußball-Verbandsliga ist der TSV Essingen auf der Suche nach der Konstanz nicht fündig geworden. In einem torreichen wie spektakulären Spiel hat sich die Mannschaft von Dennis Hillebrand mit 4:6 (2:2) bei Calcio Leinfelden-Echterdingen geschlagen geben müssen und stagniert damit auf dem fünften Platz.

Dabei ging es für den TSV so vielversprechend los: Nach einem Foul an Denis Werner zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Stani Bergheim schnappte sich das Leder und vollstreckte zum 1:0 in der vierten Minute. Und es ging so weiter. Patrick Faber eroberte sich das Leder im Mittelfeld und legte auf die rechte Seite raus

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: