Sechs neue ehrenamtliche Seelsorgerinnen in ihr Amt eingeführt

Ehrenamt Bei einem feierlichen Gottesdienst in der Gmünder Augustinuskirche wurden am Sonntag sechs ehrenamtliche Mitarbeiterinnen in der Klinikseelsorge offiziell in ihre Aufgabe eingeführt und gesegnet. Auf dem Foto von rechts Elfriede Schurr, Andrea Kolckmann, Ina Stühle-Luigart, Fides Arndt-Haug, Kerstin Alrock und Bärbel Taubmann, eingerahmt von Pfarrer Peter Palm und Dekanin Ursula Richter. Die Frauen haben an einem intensiven Kurs der evangelischen Landeskirche teilgenommen und praktische Erfahrungen in der seelsorgerlichen Arbeit im Stauferklinikum gesammelt. Sie besuchten Patienten und boten ihnen die Möglichkeit, über das, was

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: