Historische Wanderung bei Bartholomä

Geschichte Arbeitskreis organisiert Rundgang an der Rötenbacher Dorfhülbe.

Bartholomä. Eine stattliche Schar von Interessierten traf sich kürzlich zu einer historischen und naturkundlichen Wanderung an der Rötenbacher Dorfhülbe. Nach einer geschichtlichen Einführung von der Gründung ab 1529 bis zu Eingemeindung nach Bartholomä dieses ehemals nördlichsten Weilers im großen ulmischen Territorium wurde das Naturschutzgebiet „Rötenbacher Stre uwiesen“ erkundet.

Mit nassen Füßen lauschten die interessierten Wanderer den Informationen über Flora und Fauna des auf der Alb einmaligen Schutzgebietes, vorgetragen von Andreas Kühnhöfer, Förster und Vorsitzender des Bartholomäer Albvereins.

An alten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: